Sind Sie schon neugierig?

Erfahren Sie das Geschlecht Ihres Babys mit unserem wissenschaftlichen Baby-Geschlechtstest ...

Bestimmung des Geschlechts Wissenschaftlicher Baby-Geschlechtstest Baby Geschlechtsbestimmung

Die fruchtbaren Tage feststellen

Damit eine Frau schwanger werden kann, muss der Geschlechtsverkehr an einem der fruchtbaren Tage innerhalb des weiblichen Zyklus stattfinden. Paare mit Kinderwunsch – ganz gleich, ob Junge oder Mädchen gewünscht wird – können mithilfe des Zykluskalenders oder eines Onlinerechners die fruchtbaren Tage bestimmen.

Der weibliche Zyklus dauert im Durchschnitt 29,5 Tage. Auch kürzere oder längere Menstruationszyklen sind möglich, zumal der Zyklus nicht jeden Monat gleich lang ist. Anhand ihrer durchschnittlichen Zyklusdauer kann die Frau berechnen, wann die nächste Regelblutung einsetzen würde. Der Eisprung geschieht etwa in der Mitte eines Menstruationszyklus. Da Spermien eine gewisse Zeit im Körper der Frau überleben und auch die Eizelle nach dem Eisprung eine Zeitlang überlebt, kann Geschlechtsverkehr schon etwa 3-4 Tage vor dem Eisprung und noch etwa 1 Tag nach dem Eisprung zu Schwangerschaft führen. Findet der Geschlechtsverkehr mehr als 4 Tage vor dem Eisprung und später als 1-2 Tage nach dem Eisprung statt, ist keine Befruchtung möglich.

Um die fruchtbaren Tage festzustellen, gibt es Teststäbchen und Messgeräte, die in Apotheken erhältlich sind. Mithilfe des Morgenurins kann das Stäbchen oder der Computer mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, ob der Eisprung in Kürze stattfinden wird. Viele Paare nutzen diese Methode, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen und sogar um das Wunschgeschlecht – Mädchen oder Junge – zu beeinflussen.

zurück
Erfahren Sie das Geschlecht Ihres Babys mit einer Sicherheit von 86% nach Angabe weniger Daten! Bestellen Sie unseren
wissenschaftlichen Baby-Geschlechtstest für nur 15 € !