Sind Sie schon neugierig?

Erfahren Sie das Geschlecht Ihres Babys mit unserem wissenschaftlichen Baby-Geschlechtstest ...

Bestimmung des Geschlechts Wissenschaftlicher Baby-Geschlechtstest Baby Geschlechtsbestimmung

Welchen Einfluss hat der Orgasmus der Frau auf den Kinder- und Mädchenwunsch?

Grundsätzlich gibt es keine Hinweise darauf, dass der Orgasmus der Frau den Wunsch nach einem Kind beeinflusst. Um schwanger zu werden ist es daher nur wichtig, dass der Mann einen Orgasmus in der Scheide der Frau hat. Allerdings verändert der Orgasmus der Frau den PH-Wert in der Scheide, und dieser spielt durchaus eine Rolle beim Geschlechterwunsch. Weibliche Samenzellen bevorzugen nämlich ein eher saures Milieu im Körper der Frau, also auch und besonders in der Scheide. Wünscht man sich ein Mädchen, sollte man daher darauf achten, dass die Frau entweder gar keinen oder erst nach dem Mann Ihren Orgasmus hat. Wichtig ist aber immer: Haben Sie weiterhin Spaß beim Sex und stressen Sie sich nicht. Ein mit Hingabe und Liebe gezeugtes Kind ist laut Hildegard von Bingen auch immer ein gesundes Kind. Auf jeden Fall ist es gesünder für die Partnerschaft. zurück
Erfahren Sie das Geschlecht Ihres Babys mit einer Sicherheit von 86% nach Angabe weniger Daten! Bestellen Sie unseren
wissenschaftlichen Baby-Geschlechtstest für nur 15 € !